Neophyten - Bekämpfung

Einjähriges Berufkraut

Der invasive Neophyt Einjähriges Berufkraut (Erigeron annuus) stammt ursprünglich aus Amerika und breitet sich zunehmend auch in Erlinsbach aus.
Das Einjährige Berufkraut verdrängt einheimische Blumen.
Die Pflanze mit den zierlichen „margerite-ähnlichen" Blüten gedeiht auf offenen Bodenstellen entlang von Strassen in Feld und Wald, auf Brachen und Weiden und - wohl häufig unerkannt - in den Hausgärten.

Bitte reissen oder hacken Sie das Einjährige Berufkraut mitsamt den Wurzeln aus. Das Abmähen eignet sich für die Bekämpfung nicht, die Pflanzen werden dadurch mehrjährig.
Gejätete blühende Berufkräuter nicht offen liegenlassen und immer mit dem Kehricht entsorgen.

Hinweise und Bilder: www.neophyt.ch