Einbürgerung: erleichterte

Es wird zwischen der erleichterten und ordentlichen Einbürgerung unterschieden.

Erleichterte Einbürgerung:
Ausländer mit schweizerischem Ehepartner können - sofern sie die Voraussetzungen erfüllen - das Gesuch um erleichterte Einbürgerung stellen. Sie erhalten das Kantons- und Gemeindebürgerrecht ihres schweizerischen Ehepartners. Das entsprechende Formular kann bei der Wohngemeinde bezogen werden.

Auskünfte erteilt: Bundesamt für Ausländerfragen, Quellenweg 15, 3003 Bern, Telefon 031 322 11 13, www.auslaender.ch.

Folgende Voraussetzungen gelten im Kanton Solothurn für die erleichterte Einbürgerung von Ausländern:

  • Verheiratet mit einem Schweizer oder einer Schweizerin und folgende Fristen.
  • 5 Jahre total in der Schweiz
  • Seit 3 Jahren verheiratet
  • Seit 1 Jahr am Wohnort gemeldet
  • in die schweizerischen Verhältnisse eingegliedert ist und die schweizerische Rechtsordnung beachtet.

Ordentliche Einbürgerung:

Schweizer oder Ausländer können ein Gesuch um Einbürgerung (als Erlinsbacher Bürger) bei der Gemeinde Erlinsbach SO stellen.
Auskünfte über Voraussetzungen, Vorgehen und Kosten erhalten Sie bei der Abteilung Einwohnerdienste.

Dienstleistung:

Informationen des Bundesamtes auf www.ch.ch

zur Abteilung Einwohnerdienste