Ortsplanungsrevision

Räumliches Leitbild - öffentliche Mitwirkung

Die Mitwirkungsauflage findet statt vom 29.06.2018 bis zum 21.09.2018.

Die Informationsveranstaltung findet statt am Donnerstag, 23.08.2018, 19:30 Uhr im Gemeindesaal.

Im Rahmen der Auflagefrist können sich alle interessierten Personen schriftlich zum Planinhalt äussern. Die Planungsunterlagen können auf der Gemeindeverwaltung oder auf der Homepage der Gemeinde eingesehen werden.

Das räumliche Leitbild stellt die Grundzüge der anzustrebenden räumlichen Ordnung dar, insbesondere für die Bereiche Siedlung, Mobilität, Natur, Landschaft und Umwelt. Es ist auf einen Planungshorizont von ca. 20 bis 25 Jahren ausgerichtet (im Gegensatz zum 15-Jahres-Horizont der Nutzungsplanung).

Das räumliche Leitbild ist nicht eigentümerverbindlich. Es dient der kommunalen Planungsbehörde (Gemeinderat, Planungskommission) als Grundlage für die anstehende Nutzungsplanung sowie für weitere raumrelevante Planungen oder Verfahren.

Parallel zur Mitwirkung wird der Kanton das Leitbild prüfen und eine Stellungnahme verfassen. Die Planungskommission wird anschliessend das Leitbild überarbeiten und dem Gemeinderat zum Beschluss vorlegen. Das räumliche Leitbild wird abschliessend durch die Gemeindeversammlung (voraussichtlich Wintergemeinde 2018) beschlossen.

Grundlagenbericht  [PDF, 26.0 MB]

Leitbild  [PDF, 8.00 MB]

Präsentation Workshop "räumliches Leitbild" - 24.2.2018

prae_workshop_180224_def_light  [PDF, 5.00 MB]